Ski

Erste Spuren im Schnee…

Nachdem Ende November im Gasteinertal schon massig Schnee gefallen ist, ging es nicht anders – die ersten Lines mussten in den Berg gezogen werden.

Das Wetter hätte nicht besser sein können und die Tatsache, dass noch nicht alle Pisten präpariert waren spielte hier in die Karten. Es fanden sich noch 2 „gesperrte“ Pisten. Damit jetzt nicht ein falscher Eindruck entsteht, die Pisten waren auf Grund der noch nicht durchgeführten Präparierung gesperrt – nicht wegen Lawinengefahr etc.. Wenn die Verantwortlichen im Skigebiet mal eine Piste wegen der Schneelage, also Lawinengefahr sperren, dann bitte nicht den Helden spielen und schön auf den präparierten, gesicherten Pisten bleiben…

Die Schneequalität ließ im Laufe des Tages dann doch stark nach, die Temperaturen stiegen in deutliche Plusgrade und der morgendliche Powder wurde leider schwer und nass. Aber zum Saisoneinstieg allemal ein tauglicher Tag!

Infos zum Gebiet und allem Drumrum gibt es hier: https://www.skigastein.com/de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.